Mittwoch, 25. Mai 2016

mhddfs mit Google Drives

Auf der Suche nach einer Möglichkeit, mehrere Google Drives unter dem gleichen Mountpoint einzuhängen, bin ich auf mhddfs gestoßen. Mit mhddfs (multi hdd file system) ist es ganz leicht, 2 Pfade zusammen zu mounten:

mhddfs pfad1,pfad2 pfad3

In pfad3 liegen dann alle Dateien und Verzeichnisse aus pfad1 und pfad2 nebeneinander.

user@owncloud:~$ mount | grep google
google-drive-ocamlfuse on /mnt/googledrive1 type fuse.google-drive-ocamlfuse (rw,nosuid,nodev,user=apache)
google-drive-ocamlfuse on /mnt/googledrive2 type fuse.google-drive-ocamlfuse (rw,nosuid,nodev,user=apache)
/mnt/googledrive1;/mnt/googledrive2 on /var/www/owncloud-data/gdrive1 type fuse.mhddfs (rw,nosuid,nodev,user=apache)
user@owncloud:~$


Auch Operationen wie disk usage funktionieren auf diesem Mountpoint. mhddfs ist also ideal, um mehrere kleine Drives wie ein großes Drive zu verwenden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen